Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa

VSF Facebook

Nächster Schritt im Kunstrasen-Projekt

Liebe Sportfreunde,

die erste große Etappe im Projekt Kunstrasen liegt hinter uns. Wir hatten mittlerweile zahlreiche Gespräche mit dem Kreis Viersen. Dabei ging es um grundsätzliche bauliche und rechtliche Fragen bezüglich des Kunstrasenplatzes. Aus diesen Gesprächen ziehen wir ein sehr positives Fazit, die wichtigen Details wurden uns aufschlussreich erläutert. Das war nötig, um herauszufinden, an welche Rahmenbedingungen wir uns beim Bau des Kunstrasens halten müssen. Dank der gewonnenen Erkenntnisse sehen wir uns auf einem guten und sicheren Weg. Dementsprechend haben wir bereits den nächsten großen Schritt in Angriff genommen:

 

Wir werden zeitnah einen Architekten mit der Planung des Kunstrasenplatzes beauftragen. Vorgespräche wurden bereits geführt, die Verträge sollten uns Anfang Juli vorliegen. Anschließend können wir diese prüfen und unterschreiben. Dann übernimmt ein echter Fachmann die bauliche und rechtliche Planung für unseren Kunstrasen. Der nächste Schritt, der in diesem Zusammenhang vermutlich angegangen wird, ist ein Bodengutachten. Dadurch soll geklärt werden, in welchem Zustand der Untergrund des Rösler-Stadions ist und was für den Bau eines Kunstrasens an diesem Untergrund unternommen werden muss.

Wir hoffen, dass wir euch in Kürze den Architekten mit dem wir zusammenarbeiten werden auch namentlich auf dieser Plattform vorstellen können.

Es liegen noch viele spannende Aufgaben vor uns, aber eins steht fest: Es bewegt sich etwas, liebe Sportfreunde! Wir sind auf dem richtigen Weg!