Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa

VSF Facebook

Fiedler führt VSF Amern zwei weitere Jahre

Auf der Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins der VSF Amern wurde Uli Fiedler erneut zum 1. Vorsitzenden gewählt. Er wird den Verein somit auch in den kommenden zwei Jahren als Hauptverantwortlicher leiten. Ihm zur Seite steht bis 2016 Rita Delihsen, die ebenfalls einstimmig zur Geschäftsführerin gewählt wurde.

"Wir bedanken und für das Vertrauen und freuen uns auf die nächsten Monate", sagte Fiedler während der Versammlung zu den Mitgliedern. Neben Fiedler und Delihsen wurde Tobias Bruse erneut zum Pressesprecher gewählt, Christoph Schmitz prüft zukünftig gemeinsam mit Bernd Nauen die Kasse.

Neben den Wahlen gab es Berichte aus den verschiedenen Abteilungen. Im Breitensport bleibt die Mitgliederzahl konstant, die U-20 Volleyballerinnen konnten in der vergangenen Saison die Vizemeisterschaft gewinnen. In der Tennis-Abteilung spielen bei den VSF Amern fünf Erwachsenen- und zwei Jugend-Teams. 

Im Jugendfußball befinden sich momentan 80 aktive Kicker, in der kommenden Saison möchte Amern auch wieder eine Bambini stellen. Den größten Erfolg feierten die C-Jugendlichen, die als jüngstes Team die Schwalmtalmeisterschaft gewannen. In der Seniorenabteilung werden die VSF zur neuen Saison neben der 1. Mannschaft in der Landesliga auch eine Zweite und Dritte Mannschaft an den Start schicken. Besonders froh sind die Verantwortlichen über die sehr aktive Alte Herren, die "dem Verein ständig Leben einhaucht", so Fiedler.

Weiter sagte der wiedergewählte Vorsitzende: "Ich denke, wir können optimistisch in die Zukunft blicken. Egal ob im Breitensport, Tennis oder Fußball, es weht Aufwind durch das Rösler-Stadion."

Drei Vereinsmitglieder wurden für ihre langjährige Treue geehrt.