Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa

VSF Facebook

VSF Amern bauen neue Kabine und arbeiten weiter am Kunstrasenplatz

Gute Nachrichten für die VSF Amern: Der seit einiger Zeit geplante Anbau einer neuen Kabine im Rösler-Stadion beginnt in dieser Woche. Nachdem die Baugenehmigung vom Kreis Viersen eingegangen ist, wurde die betreffende Zone am Eingangsbereich des Stadions bereits als Baustelle markiert. In naher Zukunft soll eine weitere, voll ausgestattete Kabine entstehen.

Uli Fiedler, 1. Vorsitzender des Vereins, freut sich über den Fortschritt: „Für uns ist die neue Kabine enorm wichtig, um allen Sportlerinnen und Sportlern gerecht zu werden.“ So können sich demnächst, neben den Fußballern, auch die Volleyballer, Tennisspieler und anderen Breitensportler komfortabel auf ihre Wettkämpfe vorbereiten. Grade wenn in allen Abteilungen Heimspiele auf dem Plan standen, wurde es im Kabinentrackt in der Vergangenheit eng und hektisch. „Durch die neuen Möglichkeiten wird die Situation künftig deutlich entspannter“, meint auch Fiedlers Stellvertreter Ingolf Ropohl.

Nachdem das erste Bauprojekt nun gestartet wurde, arbeiten die Amerner Verantwortlichen immer noch an einer deutlich größeren Aufgabe: Dem Kunstrasenplatz. Auch hier zeigt sich Fiedler zuversichtlich, dass der Bauantrag schon sehr bald eingereicht werden kann. „Wir befinden uns in guten Gesprächen mit Kreis und Gemeinde. Es müssen nur noch kleine Details geklärt werden, ehe unser Architekt Georg Schlate den Bauantrag einreicht.“