Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa

VSF Facebook

REWE Stücken unterstützt Kunstrasen-Projekt der VSF Amern

Am Sonntag, dem 3. Juli, lädt das Kranenbachcenter  in Amern zum Sommerfest mit verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ein. Bei hoffentlich bestem Wetter gibt es zahlreiche Attraktionen für Groß und Klein: Von Popcorn  und Grillwürstchen ist bis zu Torwand-Schießen und Hüpfburg-Springen für alles gesorgt. Darüber dürfen sich auch die VSF Amern freuen, denn REWE Geschäftsführer Ralf Stücken spendet dem Verein einen großen Teil der Einnahmen für das Kunstrasen-Projekt.

„Der Sportplatz liegt mitten in Amern, sozusagen im Herzen Schwalmtals und ist Anlaufstelle für so viele Sportlerinnen und Sportler. Wir wollen als REWE deswegen unseren Teil dazu beitragen, dass die Bedingungen für Sport und Fußball in Amern auch langfristig gut bleiben“, erklärt Stücken die Hintergründe seines Engagements. Außerdem sprächen noch zahlreiche weitere Faktoren für eine Kooperation zwischen REWE und den VSF: „Die Entfernung vom Rösler-Stadion zu unserem Markt beträgt maximal 100 Meter und beide sind rot-weiß. Das muss doch einfach passen“, schmunzelt Stücken.

Der Geschäftsführer des Marktes lobt außerdem die Aktivitäten des Vereins rund um das Kunstrasen-Projekt: „Der Klub sorgt für sehr viel Aufmerksamkeit, wahrscheinlich hat mittlerweile schon fast jeder Schwalmtaler von den Kunstrasen-Plänen gehört. Für Ehrenamtler ist das eine beachtliche Leistung, die belohnt werden sollte.“

Die VSF Amern sind dementsprechend glücklich, mit REWE Stücken einen weiteren Partner gefunden zu haben: „Die Gespräche mit Herrn Stücken liefen von Anfang an sehr positiv und produktiv. Wir sind froh, dass REWE sich nun am Projekt beteiligt“, so Fiedler. Das Spendenportal „kunstrasen.vsf-amern.de“ ist weiterhin für Privatspender und Unternehmer geöffnet.