VSF Facebook

Breitensport Aktuelles

Volksbank sponsert Volleyballerinnen

Die weibliche U14-Volleyball Mannschaft der VSF-Amern hat einen neuen Trikotsponsor: Die Volksbank Viersen ziert künftig den rot-weißen Dress der Amernerinnen. 

Die vergangene Saison schloss die Mannschaft als Vizemeister in der Altersklasse U 14 im Kreis Krefeld/Viersen ab. 

Mit Beginn der kommenden Saison übergibt die bisherige Trainerin Michelle Reiss das Zepter an Robert Höftmann, der den Erfolgskurs fortsetzen möchte. Michelle wird derweil nach bestandenem Abitur ihr Studium antreten.

Die Mannschaft sucht außerdem noch Verstärkung.  Trainingszeiten sind jeweils Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 18.30 - 20.00 Uhr in der Halle am Rösler-Stadion, Bahnstr. 9, Schwalmtal-Amern. Wer Interesse hat kann einfach vorbeischauen oder sich beim neuen Trainer Robert Höftmann melden.

Vizemeisterschaft für VSF-Volleyballerinnen

Großer Erfolg für die VSF Amern: Die U14-Volleyballerinnen des Vereins haben die Bezirksliga als Vizemeister beendet.
Einzig der Rheydter TV stand am Ende der Saison noch vor den rot-weißen Nachwuchssportlerinnen.
Trainerin Michelle Reiss zieht den Hut vor ihren Spielerinnen: "Die Mädels haben das fantastisch gemacht.
Sie haben allen Grund stolz auf sich zu sein.
"
Umso trauriger ist es für die junge Trainerin, dass sie in der kommenden Saison nicht mehr an der Seitenlinie stehen kann,
weil sie ein Studium antritt. Ihr Nachfolger ist aber schon gefunden.
Der erfahrene Robert Höftmann, der schon jahrelang in der Breitensport-Abteilung des Vereins tätig ist,
übernimmt die Erfolgstruppe. "Bei Robert sind sie in den besten Händen", ist sich auch Michelle Reiss sicher.


Frauengymnastik in Amern

 

Jeden Freitag Abend trainiert die Frauengymastikgruppe um Kursleiterin Ewi Zaprou in der Sporthalle am Rösler-Stadion. Teil des Programms sind zahlreiche verschiedene Trainingsformen. "Ab 18 Jahre können alle Aerobic-Quenns, Sportlerdamen, Fitnessfreaks und Hobbysportwillige gerne mitmachen. Es sind genügend Plätze frei", lädt Zaprou ein.

Teil des Trainings sind unter anderem:

- Aerobic (Choreo/Ausdauer/Fettverbrennung)

- BBP (Bauch, Beine, Po-Kräftigung/Straffung)

- Wirbelsäulen-Gymnastik (Rücken-Rumpf-Kräftigung)

- Problemzonengymnastik (Arme/Schulter/Nacken/Rücken und der ganze Rest;-))

- Stretching (Verbesserung der Beweglichkeit/Dehnen)

- Bodyforming (Ganzkörperkräftigung)

- Cardiotraining (Verbesserung der Ausdauer)

- Specialvariationen von "Zumba", "Taebo"

Und wer bisher noch nicht überzeugt ist, der bekommt nach Lektüre des Gedichts aus der Frauengymnastik-Gruppe vielleicht noch Lust sich anzumelden:


Freitags wird trainiert
und das läuft wie geschmiert,
Frauengymnastik heißt der Sport
und sorgt für Fitness direkt im Ort.

Immer von 19-20 Uhr,
machen die Amerner Mädels eine gute Figur.
In der Halle am Rösler-Stadion,
bringen sie ihren Körper in Form.

Du bist über 18 und interessiert?
Dann komm doch einfach vorbei spaziert.
Wenn du willst kannst du gerne mitmachen,
garantiert sind Sport, Bewegung, Spaß und Lachen.

 

NEU bei den VSF: Power-Yoga

Ab dem 28.08. bietet die Breitensport-Abteilung der VSF Amern ein ganz besonderes Highlight an: Power-Yoga. Die Trendsportart verbindet klassische Entspannung mit Sport und wirkt so von innen und außen auf den Körper.

"Wir sind froh, einen der ersten Power-Yoga Kurse am Niederrhein anzubieten", freut sich Sigrid Bittner. Die Leiterin der Breitensport-Abteilung nimmt ab sofort Anmeldungen für den Kurs an, der ab Ende August jeden Donnerstag von 20-21 Uhr in der Turnhalle Geneschen (Schule an der Schwalm) stattfinden wird. "Aber Interessierte müssen sich nicht gleich anmelden, sie können auch gerne erstmal zu einer Schnupperstunde vorbeikommen", so Bittner weiter.

Alles was Teilnehmer und Teilnehmerinnen dazu brauchen, ist bequeme und sportliche Kleidung. Beim Power-Yoga wird der Geist entspannt und der Körper gefordert. Die Übungen finden in flüssigen Abläufen statt, so wird die Fettverbrennung angekurbelt und die Muskulatur gestrafft. Der Effekt des Power-Yogas ist ein deutlich besserers Körpergefühl, in allen Dimensionen.

Kontakt für Fragen oder Anmeldungen: Sigrid Bittner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     Tel.: (01 74) 3 76 11 18

Ansprechpartner Freizeit- und Breitensportabteilung

Folgende Ansprechpartner sind für die Freizeit- und Breitensportabteilung zuständig:

 

Abteilungsleiter: Robert Höftmann | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stellvertr. Abteilungsleiterin: derzeit nicht besetzt

Kasse & Mitgliederverwaltung: Manuel Voigt | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!