Fussball

Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Fussball

Senioren | 1.Mannschaft mit grandiosem Erfolg

Im letzten Spiel unserer 1.Mannschaft vor der langen Winterpause, gelingt der Truppe ein beachtlicher 7:1 Erfolg über den Vorletzten SV Wersten.

Zur Pause stand es 1:0 für Amern, durch das Tor von K. Agathangelidis. Nach der Pause gelang den Gästen sogar der kurzzeitige Ausgleich. Binnen 10 Minuten war die Partie jedoch völlig entschieden. Die Tore von M.Kapell, R.Jansen und 2x K. Agathangelidis sorgten für eine deutliche und beruhigende 5:1 Führung nach 70 Minuten. Amern ließ nicht locker und belohnte sich durch die Tore zum 6:1 und 7:1 Endstand. Torschützen waren erneut R.Jansen und K. Agathangelidis der 3 Tore und eine Vorlage heute beisteuerte.

Amern überwintert damit auf einem hervorragendem 5.Platz. Die Mannschaften der oberen Tabellenhälfte trennen jeweils nur 1 oder 2 Punkte. Amern selber hat 3 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Uedesheim. Eine klasse Saison bisher. Man darf gespannt sein wie es nach der Winterpause weitergehen wird mit der Truppe von Trainer Rainer Bruse.

Senioren | 3 Heimsiege - Amern 2 ist Herbstmeister

Wow, ein super Fussball-Sonntag für unsere 3 Seniorenmannschaften. Alle Punkte bleiben in Amern.

Amern dreht die Partie
Unsere 1.Mannschaft verbessert sich durch den 5:3 Erfolg gegen den Aufsteiger aus Nievenheim auf Platz 6 und hat nun 28 Punkte auf dem Konto. In einer denkwürdigen Partie konnte Amern den 1:3 Rückstand, binnen 3 Toren innerhalb von nur 10 Minuten noch drehen. Zur Pause lag das Team, welches heute von Co-Trainer Dennis Sobisz geleitet wurde, mit 0:1 zurück. Nach 60 Minuten stand es bereits 1:3 für den Gast,M.Kapell verkürzte zum 1:2, ehe diese verrückten 10 Minuten aus Amerner Sicht eintraten. M.Kapell, K. Agathangelidis und R.Jansen drehten mit ihren Toren die Partie. K. Agathangelidis traf kurz vor Schluss zum 5:3 Endstand.

Erste Niederlage für Niederkrüchten, Amern 2 ist Herbstmeister
Im Spitzenspiel unserer 2.Mannschaft gegen den direkten Verfolger SV Niederkrüchten setzte sich die Truppe von Trainer Daniel Saleh mit 4:1 durch und bleibt damit weiterhin Tabellenführer der Kreisliga B. 43 Punkte und eine Tordifferenz von +49 sprechen für sich.

Amern 3 schlägt Tabellenführer
Im zweiten Topspiel an diesem Sonntag setzte sich unsere dritte gegen den Tabellenführer aus Grefrath mit 2:1 durch und klettert damit auf einen hervorragenden 4.Platz.


Die Ergebnisse in der Übersicht:

1.Mannschaft - VdS Nievenheim 5 : 3

2.Mannschaft - SV Niederkrüchten 4 : 1

3.Mannschaft - SV Grefrath 2 : 1

Senioren | Vorschau auf Sonntag, 11.12.2011

Am kommenden Wochenende spielen unsere 3 Seniorenmannschaften alle daheim.

Den Anfang macht unsere 3.Mannschaft. Die Truppe empfängt den aktuellen Spitzenreiter SV Grefrath 2. Anstoß der Partie ist um 9.15 Uhr! Amern liegt zur Zeit auf Platz 4 und musste am letzten Spieltag eine unglückliche 2:3 Niederlage gegen den Nachbarn aus Dilkrath hinnehmen. Der Gast aus Grefrath konnte sein Heimspiel gegen TIV Nettetal mit 6:0 gewinnen und die Tabellenspitze vor Brüggen 2 behaupten.

Die 2.Partie des Nachmittages bestreitet unsere 2.Mannschaft gegen den direkten Verfolger aus Niederkrüchten. Die Krüchtener liegen nur 1 Zähler hinter der Truppe von Trainer Daniel Saleh. Ein absolutes Topspiel am 16.Spieltag, bevor es in die Winterpause geht. Amern konnte vergangene Woche das Auswärtsspiel gegen Türk. Nettetal mit 3:2 gewinnen und führt damit weiterhin die Tabelle der Kreisliga B an. Der Gast aus Niederkrüchten, bisher ohne Niederlage in der Saison, setzte sich im Heimspiel mit 6:1 gegen Vinkrath durch. Anstoß ist um 11:15 Uhr.

Den Abschluss am Sonntag Nachmittag bildet die Partie unserer 1.Mannschaft gegen VdS 1920 Nievenheim. "Nievenheim wer?" , werden sich sicherlich viele Fragen, da man diesen Ort - Fußballverein eher selten zu hören bekommt. Nievenheim ist ein Stadtteil von Dormagen, ca. 10.000 Einwohner, soviel als Randnotiz. In der Liga liegt der Gast derzeit auf Rang 5 und hat 2 Punkte Vorsprung auf unsere 1.Mannschaft. Für Trainer Rainer Bruse und seine Jungs also eine hochspannende Begegnung am vorletzten Spieltag vor der Winterpause. Bei einem Sieg würde man vorbeiziehen können und sollten die anderen Mannschaften punkte lassen, könnte man selber auf Platz 5 springen.
Amern ist gut gerüstet, das Auswärtsspiel am letzten Sonntag gegen den tabellenletzten Union Nettetal konnte man durch das Tor von M.Kapell mit 1:0 gewinnen. Nievenheim kam im Heimspiel gegen den HSV Langenfeld zu einem 4:4 Unentschieden. Anstoß um 14:15 Uhr.

1.Mannschaft | Trainerwort

Liebe Freunde der VSF,

das war eine ärgerliche Niederlage letzte Woche bei Turu Düsseldorf. In der letzten Minute zu verlieren ist immer besonders bitter. Allerdings muss man auch anerkennen das Turu, insbesondere in den letzten 30 Minuten, mehr investiert hat und den Sieg auch mehr wollte wie unsere Mannschaft. Ich hatte schon den Eindruck, dass unsere Jungs kräftemäßig nicht mehr zulegen konnten. Am Mittwoch spielten wir noch im Pokal beim Landesligisten VFB Uerdingen und siegten recht souverän mit 4 - 2. Tore: Max Kapell (2), Rene Jansen und Marcel Brinschwitz. Das kann eigentlich nicht der Grund sein, denn in der Vergangenheit haben uns Spiele während der Woche in Bezug auf Kräfteverschleiß nichts anhaben können. Ich vermute eher das die Trainingseinheit am Freitag ein Grund sein kann. Dadurch bedingt das wir schon am Samstag gespielt haben, blieben nur wenige Stunden zur Regeneration. Wir haben die Einheit am Freitag zwar mit Hinblick auf das Spiel von der Intensität angepasst, allerdings haben wir auch hier auf ein Abschlussspiel nicht verzichtet. Da sind die Jungs halt nicht zu bremsen. Immer nach dem Motto "komm noch 5 Minuten Trainer" oder " das letzte Tor entscheidet". Manchmal ist weniger mehr und ich hätte die Einheit früher beenden sollen. Auf der anderen Seite waren die Jungs mit viel Eifer und Elan bei der Sache und es fällt schwer als Trainer diesen zu unterbrechen.

Weiterlesen...

1.Mannschaft | Kreispokal | Amern zieht ins Finale ein

VFB Uerdingen - VSF Amern 2 : 4 (1 : 3)
Torschützen: 2x M. Kapell, M. Brinschwitz, R. Jansen

Am Mittwoch konnte sich unsere 1.Mannschaft im Auswärtsspiel gegen den Landesligisten VFB Uerdingen mit 4:2 durchsetzen. Damit zieht die Elf von Trainer Rainer Bruse, der in dieser Partie einigen Spielern Spielpraxis gegeben hat, die in den vergangenen Wochen eher selterner die Chance bekommen haben sich zu zeigen, erneut in das Kreispokalfinale ein.

Zur Pause führte unsere Elf mit 3:1, Marcel Brinschwitz und Rene Jansen schossen die VSF nach 25 Minuten bereits zur 2:0 Führung, eher Uerdingen in der 35.Minute der Anschlusstreffer gelang. Kurz vor der Pause konnte Max Kapell mit seinem ersten Treffer in dieser Partie die Führung auf 3:1 ausbauen. Nach der Pause war erneut Max Kapell zur Stelle und netzte nach Vorlage von Rene Jansen zum 4:1 ein. Kurz vor Schluss konnte Uerdingen nocheinmal auf 2:4 verkürzen.

Damit steht die Mannschaft, wie bereits letztes Jahr im Kreispokalfinale. Herzlichen Glückwunsch :)

Aktuelle Lage unserer Senioren

1.Mannschaft

Unserer 1.Mannschaft gelang ein Auswärtssieg beim Rheydter SV. Mit 2:1 konnte sich die Elf von Trainer Rainer Bruse durchsetzen und klettert damit auf Rang 6. Die Tore für Amern erzielten K.Agathangelidis und M.Brinschwitz. noch in der ersten Halbzeit zur 2:0 Pausenführung. 15 Minuten vor Schluss der Partie gelang den Rheydtern der Anschlusstreffer, am Ende konnte der knappe Vorsprung der VSF aber über die Zeit gebracht werden. Für Kosta war es das 12 Tor in dieser Saison. Nach 11 Spieltagen ein fantastischer Wert. Die Mannschaft hat nun 19 Punkte auf dem Konto, 11 Punkte Vorsprung zum ersten Abstiegsplatz. Eine tolle Bilianz für die ersten 11 Spiele in der ersten Landesligasaison der Vereinsgeschichte.

Nächste Woche empfängt man im Heimspiel den VFB Solingen, der zur Zeit auf Platz 13 liegt, 3 Punkte vor dem ersten Abstiegsplatz. Anstoß um 14:30 Uhr im Rösler-Stadion.

 

2.Mannschaft

Bis vor der Partie am heutigen Sonntag gegen Bracht 2, war unsere 2.Mannschaft seit dem 6.Spieltag souveräner Tabellenführer der Kreisliga B. Im Auswärtsspiel gegen Bracht 2 setzte es jedoch die erste Niederlage der Saison. Mit 1:3 ging die Partie verloren und Verfolger Niederkrüchten konnte sich die Tabellenführung zurückholen und den Vorsprung auf 3 Punkte ausbauen. Nichts desto trotz, kann die Mannschaft von Trainer Daniel Saleh auf eine hervorragende Bilianz schauen. Man konnte die letzten 9 Saisonspiele alle gewinnen. Zur Zeit stellt die Mannschaft den besten Sturm und auch die beste Verteidung der Liga. Ein Torverhältnis von 50:13 spricht eine klare Sprache. Das einzige Unentschieden der bisherigen Saison datiert vom Heimspiel gegen Dilkrath (Endstand: 1:1), welche zur Zeit hinter unserer zweiten Mannschaft mit 5 Punkten Rückstand den 3.Rang belegen.

Nächste Woche kommt SuS Vinkrath nach Amern, die auf einem 7.Rang das obere Mittelfeld der Tabelle anführen. Anstoß der Partie um 11:30 Uhr.

 

3.Mannschaft

Unsere 3.Mannschaft spielt eine sehr starke Saison und konnte ihr Heimspiel gegen Leutherheide 2 mit 5:0 für sich entscheiden. Damit klettert das Team auf einen beindruckenden 4.Rang. Zudem stellt sie zur Zeit die zweitbeste Defensive der Liga, mit gerade mal 8 Gegentreffern aus 11 Spielen. Nur Grefrath ist hier noch besser, das Team ließ erst 4 Gegentore zu.

Mit dem Sieg heute, ist die Mannschaft seit nun 4 Spielen ungeschlagen und konnte aus diesen die maximale Anzahl an Punkten (12) holen. Die bisher einzigen beiden Niederlagen waren nur knapp, einmal gegen Brüggen 2 (Endstand: 2:3) und gegen SuS Schaag 2 (Endstand::0:1). Genau zwischen diesen beiden Mannschaften liegt unsere 3.Mannschaft. 5 Punkte Rückstand auf Brüggen und punktgleich mit Schaag.

Nächste Woche ist der Tabellenführer der Kreisliga C, SC Schiefbahn 4  zu Gast in Amern. Wir erwarten eine klasse Partie, der erste gegen den vierten. Anstoß ist bereits um 09:30 Uhr.

2.Mannschaft | Spielbericht | DJK Oberkrüchten - VSF Amern 0 : 2 (0 : 1)

Aufstellung: Inderhees, Groote Decaille, Birker, Pohle, Borg, Tacken, Vollekier, Akkaya, Brachten, Metze, Loers

Tore: 1-0 D.Brachten (39.), 2-0 C. Loers (88.)

Auswechslungen: 68. Croonenberg für Akkaya, 82. Rasch für Metze, 88. Estermann für Borg

Die Tabellenführung verteidigen war die Aufgabe für Amerns Reserve an diesem Wochenende in Oberkrüchten. Das dies kein einfaches Unterfangen werden würde zeigte der glanzlose Sieg der ersten Mannschaft am Dienstag.

Weiterlesen...