Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Nach 2 Heimsiegen und der Auswärtsniederlage beim DJK Giesenkirchen mussten die VSF am Sonntag beim Tabellendritten der letzten Landesliga Saison Spvvg Sterkrade-Nord antreten und die 2. Auswärtsniederlage hinnehmen. Nach 90 Minuten hatte sich die bessere Mannschaft mit 2-0 durchgesetzt. 

Ausschlaggebend war vorallem die erste Halbzeit, in der die VSF zu lange brauchten, um gegen robuste Gegner ins Spiel zu finden. Sterkrade ging nach 11 Minuten mit 1-0 in Führung, auch weil das Schiedsrichtergespann eine Abseitsposition übersah. Sterkrade verdiente sich den Führungstreffer in der Folge durch weitere Möglichkeiten. Die VSF kamen nach 30 Minuten zu ersten Möglichkeiten, die Gorgs und Wehner nicht zum Ausgleich verwerten konnten. 

Im zweiten Spielabschnitt kam Sterkrade wieder deutlich besser aus der Kabine und zu klaren Möglichkeiten, die allesamt nicht genutzt wurden. Das hielt unsere Mannschaft im Spiel, die die Chance witterte Zählbares aus Oberhausen mitzunehmen. Mit zunehmender Spielzeit agierte die Mannschaft von Trainer Kehrberg offensiver und musste das Risiko erhöhen. Das nutzte der Gastgeber aus Sterkrade in der Nachspielzeit mit einem Konter den Sieg zu festigen.

Am Sonntag kommt es dann zur Neuauflage des Niederrheinpokalspiels gegen den ASV Süchteln, das unsere Mannschaft verlor. Süchteln ist mit einem Sieg aus 4 Spielen in die Landesligasaison gestartet. 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok Decline