Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Junioren Allgemein

Jugendergebnisse 15.06. / 16.06.

A Jugend in Leistungsklasse aufgestiegen

Neue D1 gewinnt Testspiel in Brüggen mit 1-0

2010er spielen ein gutes Turnier in Maarheeze NL

2011/12 beim Erstauftritt Turnierzweiter in Maarheeze NL (siehe Foto)

E2 guter fünfter von zwölf Mannschaften

Jugendberichte 18.05. / 19.05.

Trotz 5-2 Führung unterlag die F1 in Dyck mit 5-9.

Für die E2 geht der Weg in Richtung Tabellenspitze weiter. In einem Nachholspiel wurde bei Viktoria Anrath die Dominanz auch in Tore ausgedrückt und der Gegner beim 7-1 Erfolg besonders in der zweiten Halbzeit überrollt. Auch die Mannschaft des VFL Willich war kein Stolperstein. Endstand war hier 9-3 für unser Team. Nach 6 Siegen in sieben Spielen rangiert das Team jetzt auf Tabellenplatz zwei punktgleich mit dem Spitzenreiter.

Die E1 mußte sich nach knappem 2-3 Rückstand zur Halbzeit am Ende in Brüggen 3-6 geschlagen geben.

Noch einmal richtig krachen ließ es die D1 im letzten Saisonspiel und gewann beim SV St.Tönis mit 10-0. Ein starker zweiter Platz in der Leistungsklasse ist der hervorragende Saisonabschluß.

Dagegen war die D2 in Korschenbroich beim 0-8 chancenlos.

Trotz Feldüberlegenheit in der zweiten Halbzeit reichte es für die A- Jugend nur zu einem

2-2- beim SC Waldniel

Neue Trainer in der Jugend

Schon frühzeitig konnte Christian Louven – sportlicher Leiter der SG – alle Trainerplätze von A-Jugend bis Bambini besetzen. Neben den bewährten Kräften, die dankenswerter Weise ihre so wichtige Aufgabe weiterführen, freuen wir uns, eine Reihe neuer Gesichter in der SG begrüßen zu dürfen:

Für die E1 Jahrgang 2009 kommt Niklas Esser neu ins Team. Niklas ist ein junger, aufstrebender Trainer. Er trainiert zur Zeit noch die 2009er des SC Waldniel sehr erfolgreich.

Im Herbst wird Niklas die C- Lizenz machen. Mit in sein vierköpfiges Trainerteam steigt Leon Strauch ein, der hier seine erste Trainerstation annimmt.

Bei der E2 Jahrgang 2010 steigt Heiner Lankes als Kapitän ins Boot. Auch er ist noch aktiver Trainer bei der F-Jugend der TSF Bracht. Heiner freut sich darauf, eine reine Jahrgangsmannschaft trainieren zu können und wird mit seiner Erfahrung frischen Wind in die SG bringen.

Last but not least kommt Lukas Tillmanns als Trainer der neuen C2. Lukas stößt ebenfalls vom SC Waldniel, wo er neben seiner Zeit beim ASV Süchteln in der Jugend spielte, zu uns. Auch er sammelte erste Trainererfahrung mit der Waldnieler E-Jugend.

Für alle Teams von A Jugend bis Bambini freut sich die SG über neue Spieler, ob Anfänger oder „alte Hasen“. Wer Interesse hat, mal beim Training dabei zu sein, meldet sich bitte beim sportlichen Leiter der SG Christian Louven 01737028585.

Jugendberichte

Die letzten Spieltage der Jugend stehen im Mai auf dem Programm. Hier die Infos vom Wochenende:

A  Jugend untermauert mit einem 8-0 über SuS Schaag den vierten Tabellenplatz

B  Jugend in der Leistungsklasse mit 5-0 über VFL Willich erfolgreich und Tabellenfünfter

C JugendTrotz 0-5 gegen Spitzenreiter TSV Kaldenkirchen mit guter Einstellung

D Jugend  Besiegt den TSV Meerbusch im Spitzenspiel mit 4-0 eindeutig und schiebt sich wieder auf den zweiten Tabellenplatz der Leistungsklasse.

E1 gegen Union Nettetal mit Klatsche

E2 auf dem Weg in die Spitzengruppe mit Kantersieg über Grefrath. 

F1 ordentliche Leistung trotz Niederlage gegen FC Dülken.

F2 beim Treff in Waldniel diesmal recht unglücklich ( 2 Niederlagen, ein remis)

Jugendergebnisse vom Wochenende

Beim Klassenprimus Union Nettetal war die F1 chancenlos. Besonders in der zweiten Halbzeit zeigte das Team ein ordentliches Spiel.

Drei klare Siege gegen Neersen, FC Dyck und TSF Bracht landete die F2 beim Treff in Lobberich.

Erfolgreich war das Wochenende auch für die beiden E-Jugendteams. Während die E1 gegen die Pflichtspielmannschaft von SuS Schaag mit 4-3 gewann, lieferte sich die E2 gegen den Spitzenreiter Rhenania Hinsbeck E1 einen heißen Tanz. In einem guten Spiel hatte die E2 am Ende überraschend aber völlig verdient mit 3-2 die Nase vorn.

Mit 0-4 zog die D2 gegen Viktoria Mennrath den Kürzeren.

Für die D1 ging es im Freundschaftsspiel gegen die C-Jugendmannschaft des TSV Kaldenkirchen erstmals mit 11 gegen 11 auf große Tore. Die körperliche Unterlegenheit konnte das Team trotz spielerischer Überlegenheit nicht ganz wett machen. 3-5 der Endstand und ein guter Test für die kommende Saison.

Mit einem 3-1 Erfolg beim Hülser SV untermauerte die B-Jugend den fünften Tabellenplatz und den direkten Klassenerhalt. Herzlichen Glückwunsch an das Team und den Trainerstab.