VSF Facebook

Tennis AG in Amern

Die Tennisabteilung der VSF Amern bietet in diesem Jahr eine besondere Möglichkeit für tennisbegeisterte Kinder an, es wird eine Tennis AG geben.

Man war im Vorfeld an das Familienzentrum Anna Polmans und die Grundschule Amern heran getreten und hatte sein Konzept vorgestellt. Dies beinhaltete z.B. auch Aspekte wie den Weg vom Kindergarten zum Tennisplatz. Hier werden die Kinder abgeholt und gemeinsam mit der Kindergartenbetreuung ein sicherer Hin- und Rückweg gewährleistet. Die Gespräche und daraus resultierende Resonanz waren sehr positiv, sodass sich insgesamt 20 Grundschul- und 4 Kindergartenkinder angemeldet haben, die je nach Alter in verschiedenen Gruppen ab dem 26.04.2017 mit dem Training loslegen. Das Training endet dann mit Beginn der Sommerferien. Geleitet wird das Training von Niklas Heister, der lizensierter Tennistrainer ist und bereits seit vielen Jahren Erfahrungen im Tennistraining mit Kindern verschiedener Altersklassen hat. Gerade bei den Jüngeren wird nicht nur das reine Tennis, sondern auch Koordination oder Bewegung Teil des Trainings sein. Es ist wichtig, dass der Spaß im Vordergrund steht und nicht der Eindruck entsteht, dass den Kindern mit Nachdruck das Tennis spielen beigebracht werden soll.

„Eltern melden heutzutage ihre Kinder oft sehr früh in Sportvereinen an. Die Kinder haben so viele Optionen,  da muss man schauen, dass man selber eine echte Alternative ist und die Kinder für Tennis begeistern kann. Ansonsten spielen diese eventuell schon Fußball oder Handball und der Zug für Tennis ist abgefahren. Wir haben in diesem Jahr leider nur eine Juniorenmannschaft als Spielgemeinschaft melden können, es fehlt aktuell der Unterbau im Verein. Kinder sind zum Einen für die Zukunft eines jeden Vereins existenziell, zum Anderen freuen wir uns aber auch, dass das Vereinsleben und die Anlage durch die Kinder noch lebendiger wird. „ so Sportwart Holger Terhaag. „Da die eigenen Kapazitäten (Plätze, Trainer etc.) auch noch nicht ganz klar waren sind wir im ersten Schritt nur an die beiden Einrichtungen heran getreten, bei uns ist aber natürlich jedes Kind herzlich willkommen, das Interesse hat sich im Tennis zu versuchen“ betont Terhaag. Wenn auch ihr Kind Lust hat den Tennisschläger in Amern zu schwingen, erreichen Sie die Ansprechpartner entweder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder kommen Sie einfach persönlich kurz am Tennisplatz vorbei. Zumeist ist ein Ansprechpartner vor Ort oder kann sonst zumindest den Kontakt vermitteln.