Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Kein guter Start in die zweite Saisonhälfte für die VSF

Keinen guten Start in die zweite Saisonhälfte erlebten die Seniorenmannschaften der VSF. Nur die dritte Mannschaft konnte im Heimspiel gegen den BSV Leuterheide einen 1-0 Sieg einfahren. 

Die zweite Mannschaft unterlag gegen den SV Vorst mit 0-1, nachdem man in den Anfangsminuten verpasste einen eigenen Treffer zu erzielen. Mit zunehmender Spielzeit kam Vorst besser in die Partie und drehte nach der Pause ordentlich auf und verdiente sich den Sieg redlich. Eine zu kurze Abwehr nach einer Ecke landete bei einem Vorster Spieler, der aus der Distanz abzog und mit Hilfe eines Amerner Abwehrbeins den Weg ins Tor fand. Die VSF waren insgesamt zu wenig zielstrebig und kamen nur selten zum Anschluss. Am nächsten Sonntag kommt Rhenania Hinsbeck nach Amern.

Die erste Mannschaft hatte ebenfalls kein Glück in der Partie beim Rather SV. Mit 0-2 unterlag man dem Tabellenelften. Tim Wolters feierte sein offizielles Debüt im VSF Dress und konnte sich in der ersten Hälfte einmal auszeichnen. Ernsthaft in Gefahr brachten die VSF das Tor der Rather auch nicht häufiger. Dominik Bischoff scheiterte mit einem Freistoß knapp am Torerfolg. Das der Rather SV in Führung ging, lag an einem Ballverlust unserer Mannschaft, der mit einer Flanke der Rather und dem anschließenden Kopfball die Führung für die Gastgeber bedeutete. Ca. 10 Minuten vor dem Ende machte der Rather SV mit einem Konter nach einer abgefangenen Ecke alles klar und netzte zum 2-0 ein. Unsere Mannschaft bleibt trotz der Niederlage auf Platz 7 in der Tabelle.

Am kommenden Sonntag muss unsere Mannschaft zum Tabellenzweiten, dem Aufsteiger Vohwinkel.