Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Sieg gegen Vohwinkel

Unsere erste Mannschaft überzeugte an diesem Sonntag mit einem Sieg gegen den Aufsteiger und bisherigen Tabellenzweiten Vohwinkel. Max Gotzen traf zum 1-0 für die VSF nach Vorarbeit durch Chino. Vohwinkel kam nach einer Ecke durch Lühr zum Ausgleich und erhöhte den Druck. Ein glückliches Händchen bewies das Trainerteam Sobisz / Moll mit der Einwechslung von Brinschwitz. Er wurde nach der Verletzung von Bischoff in der 50. Minute aufs Feld geschickt und schloß 2 Zeigerumdrehungen später zum 2-1 ab. Das die VSF diesen Sieg einfahren konnten, war neben Glück und Geschick unserem Torhüter Dennis Metten zu verdanken, der mit erstklassigen Paraden Vohwinkels Stürmer zur Verzweiflung brachte. 

Die zweite Mannschaft verlor auch das zweite Heimspiel nach der Winterpause mit einem 3-0 gegen Hinsbeck. Wie schon im Spiel gegen Vorst hatten die VSF die erste große Chance, aber Nico Schumacher scheiterte allein vor Hinsbecks Keeper. Hinsbeck näherte sich mit einem Schuss dann erstmalig an, ehe ein falsches Stellungsspiel Hinsbecks Stürmer in eine aussichtsreiche Position brachte und er frei vor Amerns Keeper eiskalt verwandelte. Amern harmlos, ideenlos und auch beim 2-0 nicht nah genug am Mann. Außen den Zweikampf verloren, die flache Flanke findet am ersten Pfosten einen Abnehmer und die VSF lagen aussichtslos hinten. Das 3-0 war dann auch noch aus abseitsverdächtiger Position, so dass der rabenschwarze Tag seinen Lauf nahm. Hochverdienter Sieg für Hinsbeck. Amern sucht weiter die Form aus der Hinrunde. Bereits am Freitag geht es gegen Preußen Krefeld weiter.