Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Erste und dritte Mannschaft mit Siegen

Aufgrund der Rot-Weißen Nacht wurden alle Partien der VSF Amern auf den heutigen Samstag verlegt. Äußerst erfolgreich lief es dabei für unsere erst Mannschaft, die im Auswärtsspiel in Benrath einen Sieg einfahren konnte und unsere dritte Mannschaft im Heimspiel gegen den SV Niederkrüchten II. Erneut punktlos blieb unsere zweite Mannschaft beim Derby gegen den SC Waldniel II.

Die dritte Mannschaft um Trainer Stefan Ahlig konnte den 3. Sieg in den letzten 5 Partien einfahren. Mit einem 3-1 Sieg wurde der Tabellenneunte SV Niederkrüchten II nach Hause geschickt. Torschützen waren Christian Jenneßen, Simon Schumacher und Fabian Pielen. In der Schlussminute erzielte Niederkrüchten den Ehrentreffer. 

 

Weiter nicht vom Glück verfolgt bleibt die zweite Mannschaft der VSF. Auch im Derby gegen den SC Waldniel II blieb man tor- & punktlos. Grund war bereits in der 2. Minute der Treffer für den Gast aus Waldniel, der nicht unhaltbar Weg ins Tor fand. Noch in der ersten Hälfte gab es zwei erstklassige Möglichkeiten zum Ausgleich, doch aktuell soll es einfach nicht sein. In der zweiten Hälfte war die Partie ausgeglichen und mit einer übersichtlichen Zahl an Torchancen augestattet. 

Die erste Mannschaft konnte den nächsten Dreier in Benrath einfahren. Das Trainerduo Sobisz / Moll konnte bereits früh in der Partie das 1-0 durch Max Kapell bejubeln. In der 30. Minute blieb der Atem etwas stehen, da Benrath mit einem Elfmeter den Ausgleich erzielte. In dieser Situation verletzte sich Tim Wolters und musste durch Dennis Metten ersetzt werden. Doch die VSF erhielten ebenfalls einen Strafstoß, den Michel Busen verwerten konnte.