Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Dennis Sobisz nicht mehr Trainer bei den VSF

Nach der bitteren Niederlage in Monheim ist die Situation für die VSF noch einmal brenzliger geworden. Nur noch 3 Punkte trennen die VSF von einem der Relegationsplätze. Dennis Sobisz zog nach dem Spiel gegen Monheim die Reißleine und ist von seinem Amt als Trainer zurückgetreten. Damit möchte er dem Team in den letzten 3 Spielen noch einmal neue Impulse verschaffen, um das Ruder nach 8 Spielen ohne Sieg noch einmal rumreißen zu können. Dabei gab er dem sportlichen Leiter Toni van Dahlen noch einen entscheiden Tipp mit Rainer Bruse einen "alten Bekannten" oder besser ausgedrückt eine "VSF Ikone" für die letzten 3 Spiele zurückzuholen.

Bruse hat für die kommende Saison bereits beim B-Ligisten SuS Schaag zugesagt, so dass es sich um ein kurzes Intermezzo bis zum Ablauf der Saison handelt. Für die VSF ist es aber auch in dieser Form ein Glücksfall, da Bruse den Großteil des Teams kennt und bestens die Stärken der Mannschaft in den kommenden Spielen auf den Platz bringen kann. Bereits am Sonntag um 17 Uhr wird er erstmalig gegen TSV Meerbusch II das Team coachen.