Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Neue Landesliga Saison 2018/2019

Kaum ist die letzte Saison beendet, da geht der Blick schon nach vorne auf die Gruppeneinteilungen für die Saison 2018/2019. Die VSF erwischen dabei eine Hammergruppe, die nicht nur aus 19 Mannschaften besteht, sondern mit den 4 Absteigern aus der Oberliga gefüllt wird, die in der Regel schnell den Abstieg wieder vergessen machen wollen und in der Folgesaison zu den Aufstiegsfavoriten gehören. Das gilt mit Sicherheit auch für den VFR Krefeld-Fischeln, den Cronenberger SC, FSV Vohwinkel.
Neben den 4 Absteigern kommen aber auch 4 erstklassige Aufsteiger in die Gruppe der VSF. Teutonia St. Tönis, Holzheim, VfB Solingen und TDV Velbert haben das Potenzial, sich schnell ins Mittelfeld abzusetzen und damit nichts mit den voraussichtlich 5 Abstiegsplätzen zu tun zu haben.

Gruppe 1:

  • Rather SV
  • MSV Düsseldorf
  • Düsseldorfer SC 99
  • SpVgg Odenkirchen 05/07
  • ASV Einigkeit Süchteln
  • 1. FC Mönchengladbach
  • SC Kapellen-Erft
  • VfL Jüchen-Garzweiler
  • Holzheimer SG
  • VSF Amern
  • DJK Teutonia St. Tönis
  • TSV Meerbusch II
  • VfR Krefeld-Fischeln
  • VfB Solingen
  • SSVg Heiligenhaus
  • FSV Vohwinkel
  • Cronenberger SC
  • TVD Velbert
  • FC Remscheid