Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Schützenfest für Reserve - Erste erkämpft Punkt in Meerbusch

Die 2. englische Woche hatte für die VSF Reserve eine Anfahrt zu TUS St. Hubert auf dem Programm. Es wurde eine erfreuliche An- & Abreise, weil die Zeit dazwischen höchst effektiv und erfreulich für die VSF II genutzt wurde. Vorst besiegte den Aufsteiger am Sonntag mit 7-0 und die VSF II machten es dem SV Vorst gleich und schlugen ebenfalls 7x zu. Christian Loers machte mit einem Elfmeter den Auftakt (8.), Timo Vollekier erhöhte (18.), Max Kapell ließ mit einem 30-Meter Kracher aufhorchen (21.), machte sich mit seinem zweiten Treffer nicht unbedingt mehr Freunde in St. Hubert (29.). Erneut Christian Loers vor (39.) und nach der Pause (59.) machte das halbe Dutzend voll, ehe zum Abschluss Andy Merkens mit einem Foulelfmeter (81.) den Deckel zum 7-0 drauf machte.

Unsere erste Mannschaft erkämpfte sich beim TSV Meerbusch II ein 1-1 Unentschieden, nach dem man sich in der ersten Hälfte das Leben wieder selber schwer machte. Meerbusch nutzte eine der Gelegenheiten zum 1-0 Führungstreffer, den Nicolai Neubert mit einem Elfmeter erzielte (31.). Die VSF hatten 2 gute Möglichkeiten, konnten kurz vor der Halbzeitpause bei der besten Möglichkeit aus kurzer Distanz den Ball nicht im Tor unterbringen. Das änderte sich im zweiten Abschnitt, weil die VSF viel zielstrebiger agierten und nicht lange auf den Ausgleich warten mussten. Dominik Bischoff bugsierte das Spielgerät in der 55. Minute über die Linie und brachte die VSF zurück ins Spiel. Im Schlussabschnitt agierten beide Teams mit offenem Visier, so dass der Treffer sowohl für den Gastgeber, als auch für die Gäste hätte fallen können. Es blieb aber beim leistungsgerechten 1-1 Unentschieden. Am Sonntag steht dann das Auswärtsspiel beim FC Remscheid an, der mit 9 Punkten und Platz 3 in die Saison gestartet ist. Die VSF stehen aktuell mit 5 Punkten auf Platz 9.