Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

4-0 Sieg beim Favoriten SC Kapellen

Das die VSF an einem guten Tag jeden Gegner in der Liga schlagen können, davon konnte man sich heute in Kapellen überzeugen. Die Kapellener sind in dieser Saison angetreten, um den Aufstieg in die Oberliga zu realisieren und haben sich dabei erstklassig verstärkt. Nach überzeugenden ersten 8 Spielen ohne Niederlage, waren die letzten 8 Spiele eher durchschnittlich (3 Niederlagen, 1 Unentschieden und 4 Siege). In der Heimtabelle stand man vor dem Spieltag auf Platz 3.  

Die VSF in den letzten Spielen ebenfalls mit durchwachsenen Ergebnissen legten los wie die Feuerwehr und trafen bereits in der 3. Minute durch den wieder spielberechtigten Tobias Gorgs. Mit seinem 5. Saisontor legte Gorgs in einem umkämpften Spiel das 0-2 nach (26.). Dominik Bischoff zeigte noch vor der Pause den Kapellern die Grenzen auf und markierte den 3. Treffer des Spiel in der 41. Minute. 

Nach dem Seitenwechsel machte Ken Sakai früh mit seinem 6. Saisontreffer den Deckel drauf und sorgte für den Endstand von 0-4 (59.) vor knapp 150 Zuschauern. Kapellen schwächte sich dann noch durch eine gelb-rote Karte, die einer der Neuzugänge des SC Kapellen Stephan Wanneck sah. Die VSF sichern damit den 5. Tabellenplatz vor dem Rather SV. 

Am kommenden Sonntag geht es dann im Heimspiel gegen den MSV Düsseldorf. 

 

Die zweite Mannschaft hatte heute spielfrei und unsere dritte Mannschaft rundete den aus VSF Sicht schönen Sonntag mit einem 10-0 Sieg gegen den Tabellensiebten St. Hubert II ab. Am Torreigen beteiligten sich Fabian Königs & Tim Walther mit je 3 Toren, sowie Jannick Mackes, Marc Warkowski, Fabian Pielen und Michael Kalemba mit je einem Treffer.