Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Wenig erfolgreiches Wochenende für die VSF

Gegen den aufstrebenden TSV Meerbusch II musste unser Team am Wochenende mit 4-0 den Kürzeren ziehen. Meerbusch ging mit 3 Siegen in Folge in die Partie, während unsere Mannschaft mit 2 Siegen in Folge ebenfalls mit breiter Brust nach Meerbusch reiste. Bereits nach 17 Minuten ging Meerbusch mit einem Foulelfmeter in Führung. Keeper Metten hatte Meerbuschs Stürmer zu Fall gebracht und Kalski trat zum ersten Mal zum Elfmeter an. 1-0 für die Gastgeber. Nach 26 Minuten das gleiche Spiel. Erneut stand Kalski am Elfmeterpunkt und verwandelte zum 2-0. In der 50. Minute hatte Dominik Bischoff die große Möglichkeit seine Farben wieder ins Spiel zu bringen, doch er scheiterte aus kurzer Distanz am Keeper. Wenig später machte Meerbusch das 3-0 und mit dem Schlusspfiff, wie sollte es anders sein, per Elfmeter das 4-0. 

 

Die zweite Mannschaft verlor erneut ein Auswärtsspiel. In diesem Fall war es die Partie beim SV Vorst, bei der die Mannschaft von Trainer Baris Akkaya mit 3-0 unterlag. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatte Vorst ein leichtes Übergewicht bei den Torchancen und ging kurz vor der Pause in Führung. Direkt nach dem Seitenwechsel konnte Vorst das 2-0 nachlegen. Amern setzte alles auf eine Karte, kassierte in dieser Phase aber das 3-0.  

Unsere dritte Mannschaft konnte zumindest 2 Tore erzielen, verlor aber ebenfalls ihre Partie. David Dregereit und Fabian Pielen brachten die Dritte nach 0-2 Rückstand wieder auf Spur, ehe Lobberich-Dyck II mit 2-3 in Front ging. Danach musste ein Spieler unserer Mannschaft mit Gelb-Rot vom Platz und Dyck zog auf 2-5 davon.