Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

2.Mannschaft

Nichts zu holen beim SV Vorst

Ohne unseren treffsichersten Torschützen Christian Loers ist die Serie unserer zweiten Mannschaft beim SV Vorst nach 3 Siegen in Folge gerissen. Gegen den Aufstiegsaspiranten, der nach dem heutigen 4-1 Sieg wieder die Tabellenspitze übernommen hat, war für unsere Mannschaft nichts zu holen. Zwar führte unser Team durch ein Tor von Nico Schumacher aus der 22. Minute bis zur 58. Minute, konnte dem Offensivdrang des SV Vorst in der letzten halben Stunde wenig entgegensetzen. 

Weiterlesen...

Zweite schlägt den Spitzenreiter Union Nettetal II

Toller Erfolg für unsere zweite Mannschaft am heutigen Dienstag gegen den Tabellenführer Union Nettetal II. Nach dem Last-Minute Sieg vom Sonntag gegen Linn konnte nun auch Union Nettetal II mit 4-0 (2-0) geschlagen werden. 

Den Auftakt zu diesem Sieg machte Dennis Brachten (17.), ehe Goalgetter Christian Loers (20.) mit seinem 9. Saisontor den Halbzeitstand perfekt machte. Fabian Lobermeier machte in der 57. Minute den Deckel drauf, bevor Christian Loers ein zweites Mal zuschlug. 

Mit dem Erfolg schiebt sich unser Team in der Tabelle vorerst auf Platz 3 vor und liegt nur noch 2 Punkte hinter dem Spitzenreiter.

Zweite mit Remis gegen Bracht

Unsere zweite Mannschaft spielte bereits am Mittwoch in Bracht, konnte im zweiten Spiel aber leider noch keinen Sieg einfahren. Bracht ging nach der Pause mit 1-0 in Führung, ehe die Leihabe der ersten Mannschaft Andy Merkens kurz vor Schluss den Ausgleich erzielte.

Trainer Andre Simons war dennoch mit derLeistung seines Teams einverstanden: "Der Ausgleich fiel zwar spät, war aber völlig verdient. Wir haben eine starke Leistung gezeigt, der Führungstreffer für Bracht nach der Halbzeit kam für mich völlig überraschend. Zum Glück haben die Jungs sich und die vielen VSF-Fans am Ende noch mit dem Ausgleich belohnt."

Zweite kämpft verbissen, unterliegt aber 1-2 gegen Willich

Gegen den Bezirksliga-Absteiger Vfl Willich musste schon alles passen, um einen Sieg einzufahren. Das war bereits im Vorfeld klar. Da passte es dem Trainerteam Simons / Roosen / Pflipsen nicht ins Konzept, dass der erste Gegentreffer der Saison bereits nach 2 Minuten fallen sollte. Willich konnte durch einen Elfmeter die Führung erzielen. 

Mit den aus der 1. Mannschaft hinzugestoßenen Vollekier, Lobermeier & Kapell und dem Neuzugang Dominik Jakobs im Tor kämpfte unsere Mannschaft verbissen um den Ausgleichstreffer, aber Willich erzielte das 2. Tor, kurz nach dem Seitenwechsel (51.). Benny Wirth erhöhte für den Gast auf 0-2. Christian Loers konnte in der 75. Minute den Anschluss erzielen, für mehr reichte es zum Auftakt aber leider nicht. 

Am Mittwoch um 19.30 Uhr geht es für unsere Mannschaft beim TSF Bracht direkt weiter. 

Zweite siegt beim Schlusslicht Preußen

Durch einen 1-0 Sieg beim Schlusslicht Preußen Krefeld konnten die zweite Mannschaft um die Trainer Akkaya / Dennis die 40 Punkte Marke knacken und damit einen weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Trainer Akkaya musste heute selber das Tor hüten, nachdem seine beiden etatmäßigen Keeper mit dem Landesliga Team nach Kapellen aufbrachen. Er hielt den Kasten aber sauber und konnte auf Marcel Klingen bauen, der bereits letzte Woche traf und auch heute wieder erfolgreich war. Tim Rademacher hatte Klingen bedient, der das einzige Tor des Tages erzielte. 

Die Anzahl der Absteiger wird wohl erst nach der Saison feststehen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind es sichere 4 Mannschaften, die den Gang in die B-Liga antreten müssen. Sollte Willich oder Strümp noch in der Relegation scheiterten, wären es deren 5 Mannschaften, kommt aus der Bezirksliga Gr. 5 eine Mannschaft hinzu (Hülser SV oder VfB Uerdingen) können es sogar 6 Mannschaften sein, die runter müssen. Auf diesen 13. Platz sind es 7 Punkte Vorsprung. Sollte ein Sieg am Mittwoch 02.05.18 gegen den TSF Bracht klappen, wäre der Klassenerhalt wohl sicher.