Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Nichts zu holen beim SV Vorst

Ohne unseren treffsichersten Torschützen Christian Loers ist die Serie unserer zweiten Mannschaft beim SV Vorst nach 3 Siegen in Folge gerissen. Gegen den Aufstiegsaspiranten, der nach dem heutigen 4-1 Sieg wieder die Tabellenspitze übernommen hat, war für unsere Mannschaft nichts zu holen. Zwar führte unser Team durch ein Tor von Nico Schumacher aus der 22. Minute bis zur 58. Minute, konnte dem Offensivdrang des SV Vorst in der letzten halben Stunde wenig entgegensetzen. 

 

Vorst mit dem besten Sturm der Liga (nun schon 35 Treffer in 8 Spielen) drehte das Spiel ab der 58. Minute. 2x Roger Classen, Ali Irgat und Yasin Tastemürlü sorgten für den 7. Saisonsieg der Vorster, während die VSF erneut im Vorster Stadion leer ausgehen. Bereits die letzten 3 Auswärtsspiele in Vorst brachten nichts ein. Wesentlich besser sieht die Bilanz unseres Teams auch gegen den nächsten Gegner VfR Krefeld-Fischeln II nicht aus, der am kommenden Donnerstag um 19:30 Uhr in Amern erwartet wird. Die letzten beiden Heimspiele gegen Fischeln gingen verloren. Fischeln hat ebenfalls wie die VSF 19 Punkte auf dem Konto, so dass es umso wichtiger ist, etwas Zählbares einzufahren.