Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Zweite unterliegt knapp dem Spitzenreiter

Erst 2x verlor der SV Vorst in dieser Kreisliga A Saison eine Partie zuletzt gegen den TSV Kaldenkirchen in der vergangenen Woche. Die VSF hätten gerne gegen die offensivstarken Vorster dafür gesorgt, dass eine 3. Niederlage zu Buche schlägt, aber es sollte bei der Partie am Donnerstag nicht der Fall sein. 

Chancen boten sich in der ersten Hälfte hüben und drüben, aber sowohl auf unserer Seite mit Freddy Quade im Tor und Keeper Strauß im Vorster Gehäuse zeigten beide Keeper Glanzleistungen. Bis zur 43. Minute, als es die Gäste aus Vorst dann doch durch Tastemürlu schafften, den Ball im Amerner Tor unterzubringen. 

In der zweiten Hälfte erhöhten die VSF den Druck und erspielten sich ein Chancenplus, nur ein Tor blieb der Elf von Trainer Simons verwehrt. An solchen Tagen kann man stundenlang spielen, nur ein Tor will nicht fallen. Daher auch passend, dass Christian Loers den Ball auch vom Elfmeterpunkt nicht im Tor unterbringen konnte. Keeper Strauß wehrte den Ball und sicherte den Gästen aus Vorst den Sieg.