Spielübersicht

... lade Modul ...
VSF Amern auf FuPa



VSF Facebook

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Junioren Allgemein

Fussballcamp zum zweiten Mal in Amern

Nach dem großen Erfolg des Vorjahrs ist die Fußballschule Schorsch Drehsen & Jörg Albertz nun zum zweiten Mal in Amern. In den Schulferien macht das Fußballcamp 30.7. bis 1.8. Station im schönen Röslerstadion. Trainieren wie die Profis können die Kids von 6 – 15 Jahren an drei Tagen. Neben voller Verpflegung erhält jeder Teilnehmer ein Trikot, Ball, Trinkflasche und ein Überraschungsgeschenk zum Abschluss.  

Der Gesamtpreis beträgt 110€ - Geschwisterkinder bezahlen 100€

Vielleicht für fußballbegeisterte Kids ein guter Ausgleich in den Ferien.

Anmeldungen ab sofort an  www.schorsch-dressen.de

 

Torreich ging es in der C- Jugend zu. Die C1 siegte überraschend deutlich mit 5-2 gegen die JSG Brüggen. Damit wurden drei wichtige Punkte im Kampf um die Berechtigung zu den Aufstiegsspielen zur Leistungsklasse gegen einen starken Mitbewerber eingefahren.

Gleichzeitig siegte die C2 sogar mit 7-0 im Lokalderby beim SC Waldniel.

In der Leistungsklasse hatte es die D- Jugend mit Union Nettetal zu tun. Nach zuletzt 4 Siegen aus 5 Spielen strotzte das Team vor Selbstbewusstsein. In den ersten 25 Minuten wurde Union überrollt und es stand 4-0 für die Platzherren. Etwas Leichtsinn schlich sich ein und zwei Gegentreffer waren die Quittung.  Halbzeitstand 4:2.

Doch nach der Pause drehten die Jungs wieder auf und ließen sich auch durch eine kurze Unterbrechung wegen eines starken Hagelschauers nicht aus dem Rhythmus bringen. 7:2 war der Endstand in einer Partie, in der besonders in der ersten Halbzeit ein Klassenunterschied erkennbar war. Starke Leistung des gesamten Teams.

Torreich machten es auch die beiden E- Jugendteams. Dabei tat sich die E2 in der ersten Halbzeit in Kaldenkirchen noch schwer. Zu viele Chancen blieben ungenutzt und 1-1 war der Halbzeitstand. Die Chancenverwertung war in der zweiten Halbzeit besser und so hieß es am ende noch eindeutig 7:2 für unsere E2. 

Da wollte die E1 nicht nachstehen und schickte ein völlig überfordertes Waldnieler E2 Team mit 14:1 vom Platz.

Gar nicht ins Spiel fand die F1 in Schiefbahn und lag bereits zur Pause 2:9 zurück. Endstand 2:10.

Dagegen präsentierte sich die F2 beim Treff im Röslerstadion von ihrer guten Seite und blieb beim 2:2 gegen Brüggen und ebenfalls 2:2 gegen Waldniel bei einem 1:0 Erfolg über JSG Krüchten ungeschlagen.

Super Wochenende für die Teams der SG. Alle Mannschaften gewannen ihre Spiele.

Die A- Jugend war spielfrei.

Mit einem klaren 5-0 (2-0) in St Tönis verabschiedete sich die C1 aus der Hinrunde. In einem einseitigen Spiel ist lediglich die Chancenverwertung unserer boys in der ersten Halbzeit zu kritisieren.

Als Tabellendritter geht die C1 in der Rückrunde in der zum Aufstieg in die Leistungsklasse berechtigten Klasse. Damit startet dann Teil zwei zum angepeilten Ziel Aufstieg. 

Auf dem Weg zur Tabellenspitze gelang der C2 bei Viktoria Anrath ein hoher 12-1 (5-1) Kantersieg. Aktuell bedeutet das Platz zwei in der Tabelle.  Am kommenden Samstag ist das letzte Vorrundenspiel in Dilkrath gegen den Dülkener FC.

Nach einer kurzen Durststrecke ist die D1 in der Leistungsklasse wieder im Aufwind. Beim Tabellennachbar Bockum gab es einen 4-2 (3-2) Auswärtserfolg und der Sprung auf Platz sieben. Eine gute Leistung  sorgte dafür, dass der Sieg eigentlich nie in Gefahr war. Teuer bezahlt wurde er allerdings durch eine schwere Verletzung (Schlüsselbeinbruch) von Hendrik nach einem rüden Foul eines Gegenspielers. Letzter Gegner vor der Winterpause ist am Samstag die Mannschaft des TSV Meerbusch.

Tor, Tore, Tore im E und F-Jugendbereich.

Unerwartet klar und dank einer guten Leistung völlig verdient gewann die E1 in Niederkrüchten mit 6-1 (2-0). Die E2 Jahrgang 2010 legte noch was drauf und gewann in Kladenkirchen mit 13-1. Letzte Spiele sind hier für die E2 am Mittwoch gegen die E1 von Tura Brüggen während die E1 am Freitag den Grefrather SV empfängt.

Für die 2011er F1 stand das Derby gegen den SC Waldniel auf dem Programm. Obwohl sich das gesamte Spiel in der Waldnieler Hälfte abspielte ging der Gast 1-0 in Führung. Unbeeindruckt ging es weiter Richtung Gästetor und trotz vieler nicht genutzter Chancen war am Ende der Erfolg mit 10-2 klar und auch in der Höhe völlig verdient. Jetzt geht’s am Samstag noch nach Brüggen. Sechs Siege ein Remis und eine Niederlage stehen bislang zu Buche.

Einen schönen F Jugendtreff erlebten die Zuschauer am Samstag. Hier zeigten die 2012er wer Herr im Haus war. Nach dem 3-2 gegen JSG St.Tönis wurde der FC Dyck – eine reine 2011er Truppe – mit 4-2 besiegt. Viktoria Anrath war im letzten Spiel beim 5-0 chancenlos.

  • A - SV Strümp 1-1-(1-1)

Nach dem Sieg der Vorwoche im Lokalderby beim SC Waldniel mußte sich die

A-Jugend gegen den Tabellennachbarn mit einem Punkt zufriedengeben. Dennoch konnte der der fünfte Tabellenplatz verteidigt und der elf Punktevorsprung zu den Relegationsplätzen gehalten werden.

C2 – Viktoria Krefeld 6-3 (5-1)

Bereits zur Halbzeit hatte die C2 alles klar gemacht und kam zu einem klaren Erfolg.

Hellas Krefeld – D 1-4 (1-2)

Am Samstag mußte die D beim Tabellenletzten in Krefeld ran. Klares Ziel waren drei Punkte und da sollte auch der ungeliebte Aschenplatz kein Alibi sein.  Spielerisch taten wir uns heute extrem schwer und nahm die Zweikämpfe nicht an. Dennoch ging es mit einer schmeichelhaften Führung in die Halbzeit. Zur Pause forderte das Trainerteam den Kampf anzunehmen, was auch gelang.

Leider verlor der bis dahin gute Schiedsrichter völlig seine Linie und trug mit dazu bei, dass das Spiel immer härter wurde und auch von außen Dinge reinkamen, die auf einem Sportplatz nichts zu suchen haben.

Trotz aller Unruhen blieben unsere Jungs sehr souverän und fuhren letztendlich klar die geplanten drei Punkte ein.

Im Jugendbereich waren am Wochenende und unter der Woche von Bambini bis A- Jugend alle im Einsatz.

Als Ausrichter des Treffs waren die Bambini im Röslerstadion ein guter Gastgeber. Sportlich gab es zwei schöne Siege und zwei Niederlagen.

Unerwartet klar war der Erfolg der F1. Bei Rhenania Hinsbeck gab es dank einer engagierten Leistung einen nie gefährdeten 5-2 Erfolg.

Sieht die Niederlage der E2 gegen den Grefrather SV mit 1-5 auch recht eindeutig aus, entspricht die  Höhe der Niederlage in keinem Fall den gezeigten Leistungen und Spielanteilen. Unsere Jungs hatten eine Menge Torchancen, die Gäste zeigten sich von einer beeindruckenden Treffsicherheit. 

Eine mäßige Leistung reichte der E1 um gegen SC Waldniel2  mit 7-1 zu gewinnen.

Nach einer Durststrecke ist die D- Jugend in der Leistungsklasse wieder zurück in der Spur. Tabellennachbart Tönisberg konnte  trotz 0-1 Rückstand hochverdient mit 3-1 geschlagen nach Hause geschickt werden.

Für die C2 gab es bei Thomasstadt Kempen3 mit 16-1 einen Kantersieg und einen Sprung ins obere Tabellendrittel.

Rückschlag dagegen für die C1, die in Brüggen mit 1-7 unterlag. Bereits nach fünfzehn Minuten war die Partie entschieden. Der Gastgeber führte 5-0.

Nach dem unglücklichen Ausscheiden im Halbfinale des Kreispokals mit 0-1 gegen den VFL Willich (verschossener Elfmeter, zwei Pfostenschüsse) hatte die A- Jugend im Relegationsspiel zur Teilnahme am Niederrheinpokal gegen den KFC Uerdingen keine Chance und unterlag mit 0-9

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok